Der Garten der Begegnung ist eröffnet

Am Freitag, den 22. April war es also so weit und der Garten der Begegnung“ wurde offiziell eröffnet.

Foto: Der Bauwagen mit ersten Küchensegmenten im Garten der Begegnung
Der Bauwagen

Auf dem etwa ein Hektar großen Grundstück, das von der Stadtgemeinde für dieses soziale Projekt zur Verfügung gestellt wurde, etablieren sich die verschiedenen Gartenbereiche immer deutlicher. Der gesponserte Bauwagen dient als Büro und Geräteschuppen, an den eine Küche aus Palletten angebaut ist.

Auch ein großer Teil der in der Semperit vorgebauten Palettenmöbel dienen als Gartenmöbel, die noch dazu voll im Trend liegen.

Foto: Der Spatenstich durch Bürgermeister Andreas Babler und Nikolai Ritter
Der Spatenstich

Im Rahmen des durch den Traiskirchner Bürgermeister Andreas Babler vorgenommenen Spatenstich wurden einige hundert Erdbeerpflanzen ausgesetzt und ein Teil der Gemüsepflanzen für den Mai pikiert. Auch an der Totholzhecke wurde weiter gebaut und in der neu gebauten Küche braut sich auch etwas zusammen: Gemüseeintopf! Als Nachspeise gibt es syrische Mehlspeisen.

Hilde Dalik kommt mit einer afghanischen Band und auch ein einheimisches Bläserduett sorgen für die musikalische Untermalung.

Auch Kamaras wurden gesichtet … 😉

Abschiedsfeier connect.Traiskirchen / Garten der Begegnung / SEMPERIT Halle M33

Nach der Wintersaison von connect.Traiskirchen in der Semperit-Halle M33, in der sich auch der „Garten der Begegnung“ etabliert hat, fand heute der letzte gemeinsame Freitag in der Halle statt.

Tanzen in der M33Es gab wie immer Spiel und Spaß und es wurde musiziert und getanzt.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Hunderte Falafel und mehrere hundert Portionen Gemüseeintopf mit Brot wurden gekocht und ausgegeben.

Nähwerkstätte in der M33Die Nähwerkstätte übersiedelt in den nächsten Tagen in nahe gelegene Räumlichkeiten, der Holzworkshop wandert auf das von der Gemeinde Traiskirchen zur Verfügung gestellte Gartengrundstück, wo vorerst ein Bauwagen als Basis für weitere Aktivitäten dienen wird.

Das Team von connect.Traiskirchen wird wie im Vorjahr wieder auf der Kunsteisbahn seine Nachmittage stattfinden lassen.

Es war eine sehr schöne Saison mit allen Beteiligten, egal ob Personen oder Organisationen.

www.kinderfreunde.at/News/Newsarchiv/connect.traiskirchen

gartenderbegegnung.at

Informationsabend „Garten der Begegnung“ im Rathaus Traiskirchen

Gemeinde TraiskirchenAm 6. April 2016 fand der offizielle Informationsabend für den „Garten der Begegnung“ im Festsaal im Rathaus statt.

Neben dem bisherigen Werdegang der Idee bis zur Landfindung, wurden auch die Gedanken und Ideen, wie es am Grundstück weiter gehen soll, vorangetrieben. Das etwa 1 Ha große Grundstück wurde von der STadtgemeinde Traiskirchen unter  Bürgermeister Andreas Babler zur Verfügung gestellt.

Modell "Garten der Begegnung"
Modell „Garten der Begegnung“

In einem Modell wurden die bisherigen Ideen dargestellt und präsentiert. Das Modell wurde im Rahmen der über den Winter in der Halle M33 stattfindenden Freitagnachmittage der Kinderfreunde durch connect.Traiskirchen und dem dortigen Beginn des „Garten der Begegnung“ gebaut.

www.gartenderbegegnung.at