Corona und das neue Leben

Nach anfänglicher Verwirrung waren sich Anfang 2020 dann doch noch alle einig, dass ein neuartiger, hochinfektiöser und tödlicher Virus mit dem klingenden Namen „Corona“ (lat. die Krone) die Weltbevölkerung ausrotten will. Ein paar Monate später, nach „social distancing“, Quarantäne und Masken (MNS, Mundnasenschutz) tragen, sieht die Situation für den selbstdenkenden und gut informierten Menschen schon etwas differenzierter aus.

Corona und das neue Leben weiterlesen

Griechenland – Messenien: Im Garten der Götter

Foto: Steinplatte mit Zeugen der Antike
Zeugen der Antike

Messenien, die südwestliche Region der peloponnesischen Halbinsel in Griechenland, ist bereits seit der Antike als fruchtbare Region bekannt. In dieser Kornkammer geht schliesslich fast jede Saat auf, ohne viel zutun.

Auch die alten Spartaner in Lakonien lebend erkannten dies bereits im ersten Jahrtausend vor Christus und hielten sich die Messenier sozusagen als ihre Verpfleger klein.

Griechenland – Messenien: Im Garten der Götter weiterlesen